Lina

ISIT 2013, Allemagne

11/02/2014

Austauschstudentin

Warum haben Sie gewählt, Ihr Studium in Frankreich zu machen und insbesondere am ISIT?

Da ich in Paris geboren bin, hatte ich immer den Wunsch, zurückzukommen, um hier zu leben.

Die ISIT ist ein renommiertes Institut für Übersetzung und Dollmetschen! Dadurch, dass es eine Partneruniversität meiner Hochschule ist, habe ich die Möglichkeit, hier umsonst zu studieren und finde das ein starkes Argument.

 Welches Berufsziel haben Sie?

Marketing im Medienbereich

 Welche Ratschläge können Sie den zukünftigen ausländischen Studenten am ISIT geben?

Eigeninitiative. Ich belege zusätzliche Kurse, um mir die Kompetenzen anzueignen die ich besitzen möchte.

 Inwiefern unterscheidet sich das Studium am ISIT vom Studium an Ihrer Heimatuniversität? (Benotung, Beziehung Lehrer/Student, Stundenplan)

Alles ist etwas strenger. Noten habe ich noch nicht erhalten, aber der Respekt davor ist sehr groß!

 Was hat Sie bei Ihrer Ankunft  in Frankreich am meisten erstaunt?

Es ist unglaublich, dass es wirklich ein Land gibt, in dem die Bürokratie noch ermüdender ist als in Deutschland! Die Vielfalt der Kultur: Architektur, Sehenwürdigkeiten, Essen, Kunst! Die hohen Lebenshaltungskosten im Vergleich zu anderen Hauptstädten!